Thermosiphonspeicher

Thermosiphonspeicher (Solarthermie)

Thermosiphonspeicher sind Solarspeicher, die in der Solarthermie eingesetzt werden und das Prinzip der Schwerkraft nutzen, damit die Schichtenspeicherung optimiert werden kann.

Thermosiphonspeicher sind nicht zu verwechseln mit Thermosiphonsystemen, die grunds├Ątzlich nach dem Prinzip der Schwerkraft arbeiten. Diese Art von Speicher hat ein zentrales W├Ąrmeleitrohr, das entweder ├╝ber dem W├Ąrmetauscher beginnt oder diesen sogar umschlie├čt.

Das durch Sonnenenergie erhitzte Wasser steigt in dem Rohr nach oben, ohne, dass die Schichtung im restlichen Speicherbereich vermischt wird. Sobald das warme Wasser im Rohr den Bereich erreicht hat, der die gleiche Temperatur hat, kann dieses durch das Rohr in den Speicher austreten.