Klimatisierung mit Geothermie

Klimatisierung mit Geothermie

Das Temperaturniveau des Erduntergrundes in Mitteleuropa macht diesen auch f├╝r die Klimatisierung von Geb├Ąuden in den Sommermonaten sehr interessant.

├ťber Erdw├Ąrmesonden oder auch ├╝ber Energiepf├Ąhle kann der Erdboden ohne eine W├Ąrmepumpe zur K├╝hlung von R├Ąumen benutzt werden. Hierbei wird lediglich das W├Ąrmetr├Ągermedium genutzt, welches im System zirkuliert oder im Haus selbst mittels Pumpen umgew├Ąlzt und verteilt wird.

Die Wirtschaftlichkeit von erdgekoppelten W├Ąrmepumpen wird so noch effizienter, als durch die blo├če Heizung der Geb├Ąude.