Erdw├Ąrme

Erdw├Ąrme

Der W├Ąrmegehalt der Erde wird als Erdw├Ąrme bezeichnet. Die sogenannte geothermische Energie wird in Form von W├Ąrme unterhalb der festen Erde gespeichert.

Die derzeit vorhandene Erdw├Ąrme w├╝rde den momentanen Weltenergiebedarf f├╝r 30 Millionen Jahre decken.

Die Erdw├Ąrme ist somit genauso unersch├Âpflich wie die Sonnenenergie.