Azimutwinkel

Azimutwinkel bei Solaranlagen.

 Um die Sonnenstrahlung effektiv nutzen zu k├Ânnen, m├╝ssen die Kollektoren optimal ausgerichtet sein. Dabei spielt der Neigungs- bzw. Einfallwinkel der Sonne und eben auch der Azimutwinkel eine Rolle.

Der Neigungswinkel betrifft den Winkel, den einen Solaranlage von der Horizontalen her hat.

Der Azimutwinkel ist die maximale Ausrichtung der Solaranlage von der exakten S├╝drichtung. Es gibt zwar Richtwerte, welche Winkel eingehalten werden sollten, aber auch wenn diese nicht eingehalten werden k├Ânnen noch Energiegewinne von bis zu 95% erzielt werden.

Eine optimale Ausrichtung erreicht man mit einer Nachf├╝hrung. Das hei├čt, dass sich die Anlage immer der Sonne hin wendet. Diese Steuerung wird meist bei sehr gro├čen Anlagen mit Motoren erreicht.